Direkt zum Inhalt

Datenschutz - personenbezogene Daten

Erhebung von personenbezogenen Daten

Die Website kann personenbezogene Daten erheben und verarbeiten. Es werden keine personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen erhoben. Diese Daten werden durch Formulare erhoben, die der Nutzer im Rahmen der Anmeldung für den Newsletter, des Anlegens eines Kontos auf der Website, von Informationsanfragen über das Kontaktformular und beim Herunterladen von Dokumenten ausfüllt. 

Wenn Sie das Formular nicht ausfüllen möchten, ist der damit verbundene Dienst nicht zugänglich (z. B. Newsletter-Anmeldung). In den meisten Fällen werden mithilfe der Formulare die folgenden Daten erhoben: Ihre Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer.

Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten unterliegen keiner kommerziellen Verwertung. 

Diese Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es die gesetzlichen Bestimmungen vorsehen, bzw. so lange, wie es für den Zweck der Verarbeitung unbedingt erforderlich ist. Die Speicherfristen variieren je nach Art der Verarbeitung und dürfen 3 Jahre nicht überschreiten, mit Ausnahme der Anmeldung für den Newsletter, der vom Benutzer jederzeit unter Befolgung der in den Nachrichten enthaltenen Anweisungen abbestellt werden kann.

 

Zugriff auf die personenbezogenen Daten

  • Zum Zwecke der Bearbeitung in den jeweiligen Abteilungen und Diensten haben die Mitarbeiter von Choose Paris Region Zugriff auf die personenbezogenen Daten.
  • Die Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und beruflichen Schweigepflicht verpflichtet.
  • Unterauftragnehmer für die technische Verwaltung bestimmter Verarbeitungsvorgänge müssen die Vertraulichkeit der an sie übermittelten Daten gewährleisten. Sie sind an die Grundsätze der DSGVO in gleicher Weise gebunden wie der für die Verarbeitung Verantwortliche und können im Falle eines Verstoßes haftbar gemacht werden.

 

Schutz von personenbezogenen Daten

Als der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Verordnung Nr. 2016/679, die als Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) bekannt ist, setzt Choose Paris Region angemessene technische und organisatorische Maßnahmen in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen um, um personenbezogene Daten vor Veränderung, versehentlichem oder unrechtmäßigem Verlust, unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Zugriff zu schützen.

Die Mitarbeiter werden für den Schutz Ihrer Daten sensibilisiert und die Schulungsmöglichkeiten sind für alle zugänglich.

 

Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten

Wir informieren Sie darüber, dass Sie das Recht haben, auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und Widerspruch einzulegen. Dieses Recht kann ausgeübt werden:

Per Post an folgende Anschrift: 

Choose Paris Region
A l’attention du délégué à la protection des données personnelles
Bâtiment 028 
11 rue de Cambrai 
75019 Paris, FRANKREICH

Per E-Mail an folgende Adresse: dpo@chooseparisregion.org

Sie haben das Recht, eine Beschwerde (Klage) bei der CNIL einzureichen.